FC Chemie Triptis II – SG Knau/Plothen 6:0 (2:0)

Die Gastgeber siegten auch in dieser Höhe verdient. Reinhold, Loohß und 4x Wutzler stellten den Heimsieg sicher. Die wenigen Chancen der Gäste konnte Poser im Triptiser Tor parieren. Bei besserer Chancenverwertung hätte das Ergebnis durchaus noch höher ausfallen können.

Tore: Reinhold, Loohß, Wutzler (4x)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.